Team 2016/2017

Katharina.jpg

Sponsoren

Banner

Sie finden uns auch unter...

Gäste online

Wir haben 57 Gäste online
DEB POKAL (Halbfinale) DEB POKAL (Finalspiele)
18.03.2017
17:00

ESC Planegg

EC Bergkamen 5:0 19.03.2017
10:00

EC Bergkamen

ERC
Ingolstadt
3:2
18.03.2017
20:00

ERC
Ingolstadt

Memmingen

Indians
1:2 18.03.2017
20:00

ESC Planegg

Memmingen

Indians
2:6


Sechs Punkte sind das Ziel

(Memmingen) Wenn am Wochenende der Bundesligaaufsteiger aus Mannheim zu zwei Partien an den Memminger Hühnerberg kommt ist für die Frauen der Memminger Indians in erster Linie Punktesammeln angesagt. Die Allgäuerinnen liegen mit 14 Punkten aus 10 Spielen punktgleich mit Bergkamen auf Rang vier der Tabelle und sie könnten sich nun, zwei Siege vorausgesetzt, etwas absetzen und gleichzeitig den Rückstand auf den Zweiten Berlin (12 Spiele / 26 Punkte) bzw. den Dritten Ingolstadt (12/25) verringern.

 

 

Die Mannheimerinnen haben mit dem jüngsten Team in der Liga in den bisherigen 12 Spielen noch keinen Punkt gewinnen können und liegen mit 2:109 Toren ziemlich abgeschlagen am Tabellenende. Ein 1:2 gegen den SC Garmisch-Partenkirchen war das bislang beste Resultat. Dass die Begegnung dennoch kein Selbstläufer sein wird, zeigen aber die knappe 0:4 Niederlage gegen Meister Planegg oder das 1:7 in Berlin vom vergangenen Wochenende. 1:4 hieß es am Samstag in der Hauptstadt nach 57 Minuten, dann fielen binnen zwei Minuten drei weitere Treffer zugunsten des OSC. Tags darauf freilich machten es die Berlinerinnen weniger spannend und fegten die „Mad Dogs“ aus Mannheim mit 19:0 aus dem Wellblechpalast.

 

ECDC Coach Werner Tenschert plant, am Wochenende alle Spielerinnen zum Einsatz zu bringen. Erstmals in dieser Saison soll auch Stürmerin Luisa Brugger wieder für die Indians auflaufen.

 

Die beiden Spiele in der Eissporthalle Memmingen beginnen am Samstag um 16:45 Uhr und am Sonntag um 12:15 Uhr.

 


Mehr Informationen über die Frauen Eishockey Bundesliga (DFEL) finden Sie hier...

 

 


Sechs Punkte sind das Ziel